Unser Verein

Der Wein- und Kulturverein Wöllstadt besteht aus ungefähr 170 Mitgliedern und wurde 2007 gegründet. Seit Ende 2006 bestand die Idee in Wöllstadt einen Wein- und Kulturverein zu gründen. Christian Bausch und Sebastian Briel initiierten erste Treffen und am 31.03.2007 wurde der Verein in Nieder-Wöllstadt gegründet. Die Gründungsmitglieder sind Laura Voigt, Christian Bausch, Sebastian Ebeling, Joshua Gatti, Philipp Götz, Andreas Habiger und Sebastian Briel.

Gemeinsam kann man im WKV mit Freunden spannende Abende und Ausflüge erleben. Hier ist es egal, ob man bereits von Anfang an in unserem Verein dabei ist oder ob man vor kurzem erst nach Wöllstadt gezogen ist. Im Wein- und Kulturverein ist jede und jeder willkommen.

Themen in unserem Verein sind Wein und Kultur. Im Bereich des Weins machen wir Seminare, Weinproben, Austausch mit Winzern, Ausflüge in Weinbaugebiete sowie einmal im Jahr unserer Wöllstädter Weinfest. Im Bereich Kultur wollen wir das kulturelle Angebot in Wöllstadt vergrößern. Im Bürgerhaus haben wir schon viele Kulturtreibende auf die Bühne gebracht. Insgesamt ist uns in unserem Verein Gemeinschaft sehr wichtig. Deshalb besuchen wir zusammen auch Veranstaltungen von anderen Ortsvereinen und natürlich gibt es jedes Jahr eine schöne Weihnachtsfeier.

Wer Interesse an unserem Verein hat, kann sich gerne beim Vorstand des Wein- und Kulturvereins melden. Willkommen sind nicht nur Kultur- und Weinexperten sondern auch Neueinsteiger.

Unsere erste Repräsentantin ist unsere Weinkönigin. Seit unserer Gründung wird in jedem Jahr eine Weinkönigin gewählt. Die Weinkönigin muss eine Frau von mindestens 16 Jahren sein, die Schönheit, Intelligenz, Ehrlichkeit, Gerechtigkeit und Lebensfreude in ihrer Person vereint. Sie steht für die hohen Werte und den Vereinszweck des Wein- und Kulturverein 2007 Wöllstadt e.V. ein. Interessierte können sich an den Vorstand wenden.